Burnout - Prophylaxe - Seminar

– wie beuge ich dem Ausbrennen vor –

 

 

 

Fühlen Sie sich im Beruf und Privatleben oft gestresst, überlastet oder überfordert? Fühlen Sie sich oft kraft- und energielos, können sich schwer aufraffen etwas zu tun? Fühlen Sie sich weniger belastbar? Haben Sie Stimmungsschwankungen, fühlen Sie sich leer, taub, lustlos? Haben Sie manchmal das Gefühl, dass alles zu viel wird und über Ihnen zusammenbricht? Haben Sie körperliche, stressbedingte Beschwerden?

 

 

Der Begriff Burnout ist in den letzten Jahren immer mehr in aller Munde, da immer mehr Menschen von diesen Symptomen betroffen sind. Im klinischen Sinne ist Burnout (noch) keine offizielle Diagnose und es besteht noch keine einheitliche Definition.

 

Allgemein kann man sagen, dass Burnout ein Zustand körperlicher, mentaler und emotionaler Erschöpfung aufgrund von langanhaltender Überlastung ist. Es zeigt sich als eine komplexe, multifaktoriell bedingte Problematik, die den gesamten Organismus betrifft und mit unterschiedlichsten Symptomen einhergehen kann, wie Überlastungsgefühlen, Kraftlosigkeit, Konzentrationsstörungen, Stimmungsschwankungen, Leere, Taubheit, Antriebslosigkeit, Hoffnungslosigkeit, Kopfschmerzen, chronische Verspannungen, Schwindel, usw.

 

Aus Untersuchungen ist bekannt, dass ca. 30% der arbeitenden Bevölkerung von Burnout betroffen sind, und die Dunkelziffer wohl noch höher liegt, da Burnout oft nicht erkannt bzw. von den Betroffenen oft lange Zeit zu ignorieren versucht wird.

 

Da wir im Beruf und Privatleben immer mehr mit Leistungs-und Termindruck, Beschleunigung, steigenden Anforderungen und Informationsüberflutung konfrontiert sind, ist es wichtig, gut für sich zu sorgen um Folgeerscheinungen wie Burnout oder andern Stresserkrankungen vorzubeugen.

 

In diesem Seminar erfahren Sie mehr über innere und äußere Auslöser von Stress und Überforderung und wie Sie diese reduzieren können. Sie lernen sich gegen Überlastung zu wappnen, Warnzeichen von Überlastung zu erkennen und erlernen Methoden, Stress und Anspannung abzubauen. Sie bekommen Methoden zur Hand, um aktiv ein Gleichgewicht zwischen den Anforderungen im Alltag und den persönlichen Bedürfnissen zu schaffen und für Wohlbefinden und Gesundheit zu sorgen.

 

Datum: Sa, 01.3.2014 oder Sa, 22.03.2013, jeweils von 12-18 Uhr

Teilnehmerzahl: min.5, max. 10

Ort: Praxis für Psychotherapie, Rheinstr.7, 80803 München

 

Kosten: 90 €, inklusive Skript